Wildes campen im Wald


Seit Tagen liegt mir Christine in den Ohren, wie gerne sie mal das raue Leben eines Wilcampers erfahren wolle, da ihr das spiessige campen auf den offiziellen Plätzen langsam zur Nase heraus hängen würde. Am Karfreitag ist es dann «endlich» soweit. Wir werden Opfer von westaustraliens Schulferien und finden – an der gesamten Küste – keinen freien Platz mehr für unser Vehikel. Nun, wenigstens sind alle Wasserspeicher gefüllt, die Toilette geleert und sämtliche Akkus aufgeladen. So machen wir uns, nach einem ausgiebigen Dinner, auf die Suche nach einem schönen Plätzchen unter Australiens wildromantischen Sternenhimmel.
Rund 15 km ausserhalb von Busselton werden wir in einer Waldlichtung auch schnell fündig und schlagen dort unser Zelt auf, besser parken unseren Camper ein. Kaum eingeparkt, wird der langerwünschte, nicht minder romantische Waldspaziergang proklamiert. Also rein in die Schuhe und raus in den Wald. Bereits beim zweiten Spinnennetz, reisst jedoch Christines Geduldsfaden, dass ist ihr dann des wilden doch zu viel, also husch wieder zurück zum wild eingeparkten Camper.
Dort stellen wir unser Tischchen auf und schnabulieren genüsslich unseren Survivor-Apéro. Keine Angst, es ist kein frisch erlegtes Kangaroo, sondern ein frisch getzapftes Craftbier und ein paar rau geröstete Chips.

Christine ist inzwischen tief in ihre Arbeit versunken und ich gerade dabei, mir eine Zigarette zu drehen, als sie mit einem Satz auf meiner Stuhllehne und der Tabak auf meinem Schoss landet. Chris meint ein Monstermässiges-Riesenkangaroo neben sich gehört zu haben. Dass ist ihr des Guten nun endgültig zu viel und schwupdiwupdi verschwindet sie in unserem wild geparkten Camper und ich mit Sack und Pack hinterher.

Ich muss schon sagen, wildes campen kann was …

  1. Sandra Parsons

    Ha, wild gecampt hab ich damals in Australien ständig! Entweder aus Preisgründen oder weil es keinen Campground gab, wenn ich zu müde zum Weiterfahren war. Geht alles! Allerdings hab ich auch ein eher freundschaftliches Verhältnis zu Spinnen und Känguruhs 😀

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.